CD - Album - Info

Sarah Connor

Soulicious - Sarah Connor
Studio-Album

Soulicious


(2007)

 
Soulicious von Sarah Connor als CD bestellen
CD: 8.27 EUR
 
Soulicious von Sarah Connor jetzt downloaden
MP3: 5.49 EUR
 

cd

"Soulicious" - Album-Info und CD-Kritik:


Nun also Soul - bis auf zwei Songs, die sie selbst mit-geschrieben hat (den Titelsong "Soulicious" und "Soothe My Soul") präsentiert Sarah Connor auf ihrem sechsten Album (inklusive Weihnachts-CD), ausschließlich Cover-Versionen - Soul-Klassiker oder was sie dafür hält.Gleich der erste Song, "The Impossible Dream", gleichzeitig die erste Single-Auskopplung und Titelmusik der Box-Revance Henry Maske gegen Virgil Hill, hat nun mal mit Soulmusik reichlich wenig zu tun. Der Song stammt aus dem Musical "Der Mann von La Mancha" und wurde von Roger Whittaker genau so gesungen wie von Jacques Brel - von und für Sarah Connor ist es nur eine Ballade mehr, mit Soul hat das eh wenig zu tun.

Auch "Son-Of-A-Preacher-Man", der wohl bekannteste Hit von Dusty Springfield hat wohl allenfalls in der Rhythmik Soul-Wurzeln. Eindeutiger ist da die Zuordnung schon bei Stevie Wonders "If It's Magic", Marvin Gayes "Sexual Healing" oder "Your Precious Love", das sie - der modernen Studio-Technik sei Dank - gleich mit Gaye im Duett singt. Produziert haben das Album Sarahs Stamm-Produzenten Rob Tyger und Kay D., denen sicherlich eine solide Pop-Produktion gelungen ist, aber als Soul geht das ganze dann doch noch nicht durch.

Dafür ist vielleicht auch die Stimme von Sarah Connor nicht unbedingt geeignet - die Stimme trägt zweifelsfrei und schmachtet sich auch kräftig durch alle Balladen - für Soul-Musik würde man dann aber doch etwas "raueres" in der Stimme erwarten; was hier fehlt. Auf die Frage, warum sie denn nun ein "Soul"-Album aufgenommen hatte, antwortete Sarah Connor, sie wolle diese Musik, die sie so sehr liebe und mit der sie selbst aufgewachsen sei, nun auch ihren Fans näher bringen - zumindest dieses Ziel könnte sie mit diesem Album erreicht haben.

Autor: Frank Ehrlacher

Update: 15.04.2007

 

 

CD-Facts:
Interpret: Sarah Connor
Album-Titel: Soulicious
Tracks: 14
Label: X-Cell
Vertrieb: Universal
Erstveröffentlichung: 30.03.2007
 
Tracklisting:
  1. The Impossible Dream (The Quest)
  2. Soothe My Soul
  3. Your Precious Love
  4. Get It Right
  5. Part Time Love
  6. Sexual Healing
  7. Son Of A Preacher Man
  8. Soulicious
  9. Love On A Two Way Street
10. One Day I'll Fly Away
11. I've Got To Use My Imagination
12. I Never Loved A Man (The Way That I Love You)
13. Same Old Story (Same Old Song)
14. If It's Magic
 
Sarah Connor - Discographie:
Studio-Alben:
2019: Herz Kraft Werke      Polydor
2015: Muttersprache      Polydor
2010: Real Love      X-Cell
2008: Sexy As Hell      X-Cell
2007: Soulicious      X-Cell
2005: Naughty But Nice      X-Cell
2004: Key To My Soul      X-Cell
2002: Unbelievable      X-Cell
2001: Green Eyed Soul      X-Cell
Special Interest-Alben:
2005: Christmas In My Heart      X-Cell
Live-Alben:
2019: Herz Kraft Werke - live      Polydor
2016: Muttersprache Live      Polydor
2015: Muttersprache Live - ganz nah      Polydor


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.


Soulicious | Sarah Connor | Album | 2007 | cd-lexikon.de

© 2007 - 2020 cd-lexikon.de

Technische Realisation: "PHP Music Script" 9.4.3; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher


ANZEIGE