CD - Album - Info

Fantastischen Vier
 
Heimspiel
(2009)

 
Heimspiel - Fantastischen Vier
Live-Album

 
                        CD

Anzeige
Download

Anzeige

CD-Facts:
Interpret: Fantastischen Vier
Album-Titel: Heimspiel
Tracks: 28
Label: Columbia
Vertrieb: Sony
Erstveröffentlichung: 02.10.2009
 
Tracklisting:
  1. Was geht (live)
  2. Der Picknicker (live)
  3. Jetzt geht's ab (live)
  4. S.M.U.D.O. Ich bin halt so - Live Heimspiel 2009
  5. Auf der Flucht (live)
  6. Du Arsch (live)
  7. Neues Land (live)
  8. Mehr Nehmen (live)
  9. Pipis und Popos (live)
10. Sie ist weg (live)
11. Ichisichisichisich (live)
12. Le Smou (live)
13. Beweg deinen Popo (live)
14. Yeah Yeah Yeah (live)
15. Spießer (live)
16. Krieger (live)
17. Schizophren (live)
18. Sommerregen (live)
19. Fornika (live)
20. MfG (live)
21. Liebesbrief (live)
22. Bring It Back (live)
23. Troy (live)
24. Die da (live)
25. Einfach sein (live)
26. Tag am Meer (live)
27. Ernten was wir säen (live)
28. Populär (live)
 
Fantastischen Vier - Discographie:
Studio-Alben:
2018: Captain Fantastic      Columbia D
2014: Rekord      Columbia D
2010: Für dich immer noch Fanta Sie      Columbia
2007: Fornika      Columbia
2004: Viel      Four Music
1999: 4:99      Columbia
1995: Lauschgift      Columbia
1993: Die 4. Dimension      Columbia
1992: 4 gewinnt      Columbia
1991: Jetzt geht's ab      Columbia
Greatest Hits-Alben/Compilations:
2015: Vier und jetzt (Best Of 1990-2015)      Columbia D
2005: Best Of 1990 - 2005      Four Music
Live-Alben:
2022: Für immer - 30 Jahre live      Rekord
2015: Rekord - Live in Wien      Columbia D
2012: MTV Unplugged II      Columbia SevenOne
2009: Heimspiel      Columbia
2003: Live in Stuttgart      Four Music
2000: MTV Unplugged      Four Music
1996: Live und direkt      Columbia


Alle Preisangaben ohne Gewähr


Heimspiel | Fantastischen Vier | Album | 2009 | cd-lexikon.de

© 2007 - 2022 cd-lexikon.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.
 

Technische Realisation: "PHP Music Script" 10.1; © 2002 - 2022 by Frank Ehrlacher