CD - Album - Info

Herman van Veen

Wunder was - Herman van Veen
Studio-Album

Wunder was


(1975)

 
Wunder was von Herman van Veen als CD bestellen
CD: 11.89 EUR
 
Wunder was von Herman van Veen jetzt downloaden
MP3: 13.59 EUR
 

CD-Facts:
Interpret: Herman van Veen
Album-Titel: Wunder was
Tracks: 12
Label: Polydor
Vertrieb: DGG
Wiederveröffentlichung: 30.10.2009
 
Tracklisting:
  1. Sie sagt nicht viel
  2. Der Mann auf der Bank
  3. Gut für eine Nacht
  4. Das Liebeslied
  5. Die Schlacht bei Darum
  6. Ein Wiedersehn
  7. Aus dem Traum
  8. Oma
  9. Zerbrechlich
10. Je nachdem
11. Arme Mo
12. Klitschnasse Clowns
 
Herman van Veen - Discographie:
Studio-Alben:
2019: Neue Saiten      Harlekijn
2016: Fallen oder Springen      Boutique
2014: Hin und wieder      Boutique
2012: Für einen Kuss von Dir      Boutique
2009: Im Augenblick      Boutique
2005: Hut ab!      Boutique
2001: Was ich dir singen wollte      Harlekijn
1999: Deine Küsse sind süßer - Herman van Veen + Rosenberg Trio      Harlekijn
1997: Nachbar      Harlekijn
1995: Zwei Reisende      Harlekijn
1993: Ja!      Harlekijn
1989: Blaue Flecken      Polydor
1987: Anne      Polydor
1985: Auf dem Weg zu Dir      Polydor
1984: Signale      Polydor
1982: Solange der Vorrat reicht      Polydor
1981: Die Anziehungskraft der Erde      Polydor
1979: Elf Lieder      Polydor
1977: An eine ferne Prinzessin      Polydor
1977: Unter uns      Polydor
1975: Wunder was      Polydor
1973: Ich hab' ein zärtliches Gefühl      Polydor
Greatest Hits-Alben/Compilations:
1990: Rote Wangen - 20 Jahre Kinderlieder      Polydor
Special Interest-Alben:
2007: Lieber Himmel - Eine Weihnachtsgeschichte      Harlekijn
1998: Du bist die Ruh' - Herman van Veen sings Franz Schubert      Harlekijn
1980: Weihnachtslieder      Polydor
1977: Die seltsamen Abenteuer des Herman van Veen      Polydor


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.


Wunder was | Herman van Veen | Album | 1975 | cd-lexikon.de

© 2007 - 2019 cd-lexikon.de

Technische Realisation: "PHP Music Script" 9.3; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher


ANZEIGE