CD - Album - Info

Schäfer

Morgen fängt das Leben an - Schäfer
Studio-Album

Morgen fängt das Leben an


(2004)

 
Morgen fängt das Leben an von Schäfer als CD bestellen
CD: 4.00 EUR
 
Morgen fängt das Leben an von Schäfer jetzt downloaden
MP3: 10.99 EUR
 

CD-Facts:
Interpret: Schäfer
Album-Titel: Morgen fängt das Leben an
Tracks: 14
Label: Ariola
Vertrieb: Sony BMG
Erstveröffentlichung: 22.03.2004
 
Tracklisting:
  1. Morgen fängt das Leben an
  2. Wenn der Glücksstern
  3. Herzen im Sturm
  4. Auf unser'm Schäfertanz
  5. Mach jeden Tag zum Muttertag
  6. Nur durch dich glaub ich wieder an die Liebe
  7. Zigeunerin
  8. Du greifst nach meinem Herz
  9. Die Nacht, wenn du dein Herz verlierst
10. Mach es wie die kleinen Kinder
11. Regenbogenland
12. Unten am Fluss
13. Kleine Träume
14. Ich bin daheim
 
Schäfer - Discographie:
Studio-Alben:
2016: Heute ist morgen gestern      Telamo
2014: Eig'ne Wege geh'n      Telamo
2011: Die schönsten Schäferlieder (Wenn ein Schäfer Hochzeit macht)      Ariola
2010: Endlich wieder Sonnenschein      Ariola
2007: Leb deinen Traum      Ariola
2006: Alles ist möglich      Ariola
2005: Erst kommst du      Ariola
2004: Morgen fängt das Leben an      Ariola
2002: Ich glaub, das nennt man Glück      Ariola
2001: Voll im Leben      Ariola
2000: Miteinander      Ariola
1999: Sing der Sonne ein Lied      Ariola
1998: Komm wir ziehen los      Ariola
1997: Mein Heimatland      Ariola
1995: Schäferträume      Ariola
1994: Weit ist der Horizont      Ariola
1993: Unser kleines Himmelreich      Ariola
1992: Wenn die Heidschnucken      Ariola
1991: Ich lebe gern in diesem Land      Ariola
Greatest Hits-Alben/Compilations:
2008: Glaube ist...      Ariola
2003: Wahre Freundschaft      Ariola
1996: Ihre schönsten Lieder      Ariola
Special Interest-Alben:
1997: Die Schäfer feiern Weihnachten      Ariola


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.


Morgen fängt das Leben an | Schäfer | Album | 2004 | cd-lexikon.de

© 2007 - 2020 cd-lexikon.de

Technische Realisation: "PHP Music Script" 9.4.3; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher


ANZEIGE