CD - Album - Info

Monrose

Temptation - Monrose
Studio-Album

Temptation


(2006)

 
Temptation von Monrose als CD bestellen
CD: 15.99 EUR
 
  

cd

"Temptation" - Album-Info und CD-Kritik:


Nun also "Monrose" - nach den "No Angels", "Bro'Sis", "Overground" und "Nu Pagadi" brachte die fünfte Staffel der TV-Casting Show "Popstars" Sebba Gammour, Bahar Kizil und die 16-jährige Mandy Capristo als "Monrose" hervor. Und wie so üblich erschien bereits eine Woche nach dem Finale die erste Single, "Shame", wie gewohnt ging sie von Null auf 1 der deutschen Single-Charts und wie immer erschien rund zwei Wochen später bereits das Debüt-Album. Kein Wunder also, dass die Songs nicht speziell auf die Gruppe zugeschnitten werden konnten, sondern bekannte Autorenteams das nahmen, was sie eh schon in der Schublade liegen hatten.

Immerhin hat man sich im Vorfeld offensichtlich auf eine einheitliche Richtung verständigt - so einheitlich, dass die meisten Songs einfach austauschbar sind. "Rhythm'n' Blues" soll offensichtlich die Marschrichtung sein, um in den Gefilden von beispielsweise "Destiny's Child" zu wildern, die sich ja kurz vorher aufgelöst haben. Da trägt es dann auch nicht zur Vielfalt bei, das mehrere Produzententeams an den Aufnahmen beteiligt waren - u.a. der deutsche Toni Cottura - früher selbst Mitglied der "Fun Factory", das Produzententeam "Jiant" und Dieter Falk, der bei fünf Titeln hinter den Reglern sitzen durfte und damit vielleicht dafür entschädigt wurde, was er sich als Juror während der Castings alles anhören müsste.

Ein paar Überraschungen gibt es bei den Autoren: An "2 Of A Kind" schrieb "Take That"-Sänger Gary Barlow mit, "Work It" stammt aus der Feder von R. Kelly (im Original gesungen von Missy Elliott und "Do That Dance" steuerten die Musical-Autoren Claude Michel Schönberg und Alain Boubil ("Les Miserables", "Miss Saigon") bei (im Original hieß der Song "Bad Boy" und wurde von der französischen Band " Kay Cee Dee'" gesungen). An der zweiten Single-Auskopplung "Even Heaven Cries" wirkte auch Robbie Nevil mit, der 1987 mit "C'est la vie" einmal das Gefühl haben durfte, selbst ein Popstar zu sein. Mit diesem Song traten "Monrose" übrigens 2007 zur deutschen Vorentscheidung zum "Eurovision Song Contest" (oder "Grand Prix d'Eurovision") an - und waren zutiefst zerknirscht, als sie sich Roger Cicero geschlagen geben mussten...

Autor: Frank Ehrlacher

Update: 15.04.2007

 

 

CD-Facts:
Interpret: Monrose
Album-Titel: Temptation
Tracks: 12
Label: Starwatch
Vertrieb: Warner
Erstveröffentlichung: 08.12.2006
 
Tracklisting:
  1. Shame
  2. Even Heaven Cries
  3. Oh La La
  4. No
  5. I'm Gonna Freak Ya
  6. Love Don't Come Easy
  7. Of A kind
  8. Your Love Is Right Over Me
  9. Work It
10. Do That Dance
11. Live Life Get By
12. Push Up On Me
 
Monrose - Discographie:
Studio-Alben:
2010: Ladylike      Starwatch
2008: I Am      Starwatch
2007: Strictly Physical      Starwatch
2006: Temptation      Starwatch


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.


Temptation | Monrose | Album | 2006 | cd-lexikon.de

© 2007 - 2021 cd-lexikon.de

Technische Realisation: "PHP Music Script" 9.4.3; © 2002 - 2021 by Frank Ehrlacher


ANZEIGE