CD - Album - Info

Michael Jackson

Dangerous - Michael Jackson
Studio-Album

Dangerous


(1991)

 
Dangerous von Michael Jackson als CD bestellen
CD: 12.84 EUR
 
Dangerous von Michael Jackson jetzt downloaden
MP3: 6.99 EUR
 

cd

"Dangerous" - Album-Info und CD-Kritik:


Auch wenn der Erfolg von "Bad" (1987) nicht an den von "Thriller" heranereichen konnte, lief das Album mit rund 29 Millionen verkauften Exemplaren weltweit sensationell gut und entsprechend hoch war auch der Erwartungsdruck auf Michael Jackson. Er wollte allerdings auch etwas Neues ausprobieren, trennte sich von seinem Erfolgsproduzenten Quincy Jones und nahm das neue Album vorwiegend mit Teddy Riley auf, der gerade mit "Heavy D. And The Boyz" sehr erfolgreich war und Hip Hop-Elemente in die Produktion mit einfließen ließ.

Die erste Single "Black Or White" trug allerdings die Handschrift des zweiten Co-Produzenten Bill Bottrell, der den Song auch mitschrieb. Das rockige Gitarren-Riff besorgte Slash von "Guns'n' Roses". Auch auf anderen Tracks wirkten Gäste mit, so auf "Jam", einer weiteren Single-Auskopplung, Heavy D., der die Rap-Parts übernahm. Bei "In The Closet" wurde nur ein so genanntes "Mystery Girl" angegeben – später verdichteten sich die Anzeichen, dass es sich dabei um Prinzessin Stephanie von Monaco handelte.

Auf dem Album gab es sogar gleich zwei Songs, an denen Jackson nicht einmal mitgeschrieben hatte: "Why You Wanna Trip On Me" und die letzte Single-Auskopplung "Gone Too Soon", die einem Jungen namens Ryan White gewidmet war, der als Kind an AIDS verstarb und den Jackson auf dem Ball zur Amtseinführung von US-Präsident Bill Clinton sang.

"Dangerous" erschien auf Vinyl damals als Doppel-LP, ein Trend, der sich gegen Ende des Vinyl-Zeitalters immer mehr durchsetzte, da die Alben auf das neue Medium CD hin konzipiert waren und damit oft zu lang für eine "herkömmliche" Schallplatte. Insgesamt neun der 14 Titel wurden als Single ausgekoppelt und kamen in die internationalen Hitlisten – und hielten das Album über zwei Jahre (123 Wochen) in den deutschen Charts. Abgesehen von der zweiten CD von "HIStory: Past, Present and Future – Book I", die teils unveröffentlichtes, teils neues Material enthielt, blieb "Dangerous"das letzte komplett neue Jackson-Album für zehn Jahre.

Autor: Frank Ehrlacher

Update: 15.04.2007

 

 

CD-Facts:
Interpret: Michael Jackson
Album-Titel: Dangerous
Tracks: 14
Label: Epic
Vertrieb: Sony
Erstveröffentlichung: 26.11.1991
Wiederveröffentlichung: 15.10.2001 (Special Edition)
 
Tracklisting:
  1. Jam
  2. Why You Wanna Trip On Me
  3. In The Closet
  4. She Drives Me Wild
  5. Remember The Time
  6. Can't Let Her Get Away
  7. Heal The World
  8. Black Or White
  9. Who Is It
10. Give In To Me
11. Will You Be There
12. Keep The Faith
13. Gone Too Soon
14. Dangerous
 
Michael Jackson - Discographie:
Studio-Alben:
2001: Invincible      Epic
1991: Dangerous      Epic
1987: Bad      Epic
1982: Thriller      Epic
1979: Off The Wall      Epic
1975: Forever Michael      Motown
1973: Music And Me      Motown
1972: Ben      Motown
1971: Got To Be There      Motown
Greatest Hits-Alben/Compilations:
2017: Scream      Sony Music Catalog
2009: Michael Jackson's This Is It      Columbia
2008: King Of Pop      SBM
2003: Number Ones      Epic
1995: HIStory - Past, Present And Future, Book I      Epic
Remix-Alben / Releases von älterem Material:
2014: Xscape      Epic
2011: Immortal      Epic
2010: Michael      Epic
2009: The Remix Suite      Motown
2009: The Stripped Mixes      Motown
1997: Blood On The Dance Floor: HIStory In The Mix      Epic
1984: Farewell My Summer Love      Motown


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.


Dangerous | Michael Jackson | Album | 1991 | cd-lexikon.de

© 2007 - 2018 cd-lexikon.de

Technische Realisation: "PHP Music Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher


ANZEIGE