CD - Album - Info

Dire Straits

Brothers In Arms - Dire Straits
Studio-Album

Brothers In Arms


(1985)

 
Brothers In Arms von Dire Straits als CD bestellen
CD: 5.00 EUR
 
Brothers In Arms von Dire Straits jetzt downloaden
MP3: 6.99 EUR
 

cd

"Brothers In Arms" - Album-Info und CD-Kritik:


Drei Jahre hatten die "Dire Straits" vor der Aufnahme ihres fünften Albums "Brothers In Arms" Schallplattenpause gemacht. Das Ergebnis sollte der ganz große Wurf werden: "Brothers In Arms" verkaufte rund 30 Millionen Alben weltweit – und zwar vorwiegend CDs. Es war das erste große Album, das direkt digital für den CD-Markt aufgenommen wurde. Kurz nach Erscheinen des Albums im Sommer 1985 wurde ein Großteil der weltweit vorhandenen Kapazitäten zur CD-Produktion nur für dieses eine Album genutzt.

Dazu beigetragen hat sicher auch der Erfolg von "Money For Nothing", die erste Single-Auskopplung, zu der es ein innovatives Video gab, was im aufkommenden Musik-Fernsehen häufig gespielt wurde. Dies bescherte den "Dire Straits" dann auch den ersten (und einzigen) Nummer 1-Single-Hit in den USA. Bei dem Song bekamen sie prominente Unterstützung: Sting sang die Zeile "I Want My MTV" auf die Melodie des "Police" Hits "Don't Stand So Close To Me" – die Zusammenarbeit war nach Angaben von Mark Knopfler reiner Zufall: Sting kam zufällig am Studio auf den West-Indischen Inseln, in dem die "Dire Straits" aufnahmen vorbei, da es neben dem Studio das angeblich beste Restaurant der Insel gab…

Die zweite weltweite Hit-Single "Walk Of Life" wollte Mark Knopfler eigentlich schon vom Album werfen: Er hatte die Nummer eigentlich "just for fun" geschrieben und aufgenommen. Manager Ed Bicknell überredete ihn den Song, der als Hommage an den Sänger Johnny Mathis gedacht war, auf dem Album zu belassen.

Dass "Brothers In Arms" direkt als CD konzipiert war, merkte man auch daran, dass für die Vinyl-Version einige Songs gekürzt wurden, um den Platz auf einer Schallplattenseite besser auszunutzen. So "verloren" "Money For Nothing", "So Far Away" rund eine Minute, "Your Lastest Trick" zwei Minuten und "Why Worry" wurde sogar von 8:31 auf 5:22 runtergekürzt…

Autor: Frank Ehrlacher

Update: 15.04.2007

 

 

CD-Facts:
Interpret: Dire Straits
Album-Titel: Brothers In Arms
Tracks: 9
Label: Vertigo
Vertrieb: Philips
Erstveröffentlichung: 14.05.1985
 
Tracklisting:
  1. So Far Away
  2. Money For Nothing
  3. Walk Of Life
  4. Your Latest Trick
  5. Why Worry
  6. Ride Across The River
  7. The Man's Too Strong
  8. One World
  9. Brothers In Arms
 
Dire Straits - Discographie:
Studio-Alben:
1991: On Every Street      Vertigo
1985: Brothers In Arms      Vertigo
1982: Love Over Gold      Vertigo
1980: Making Movies      Vertigo
1979: Communique      Vertigo
1978: Dire Straits      Vertigo
Greatest Hits-Alben/Compilations:
1988: Money For Nothing      Vertigo
Live-Alben:
1995: Live At The BBC      Vertigo
1993: On The Night      Vertigo
1984: Alchemy      Vertigo


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.


Brothers In Arms | Dire Straits | Album | 1985 | cd-lexikon.de

© 2007 - 2019 cd-lexikon.de

Technische Realisation: "PHP Music Script" 9.3; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher


ANZEIGE